Google Chrome: Tabs per Klick stummschalten

Seit einiger Zeit wird in Googles Browser Chrome mit einem kleinen Lautsprechersymbol angezeigt, dass von dieser Seite aus eine Musik oder irgendeine andere Audioausgabe stattfindet. Wollte man das unterbinden, musste bisher immer auf den Tab geklickt und das nervende Element gefunden werden, das für den Krach verantwortlich ist. Google hat diese unnötige Sucherei vereinfacht – und seit Version 46 eine „OneClick“-Funktion eingebaut.

Zwei Wege führen zum Ziel

Wenn eine Seite „verstummen“ soll, musste man bisher immer auf den Tab klicken und die Quelle des Übels ausfindig machen. Google implementierte daraufhin eine entsprechende Funktion ins Kontextmenü der Tabs („Tab stummschalten“), welches die gesamte Seite einfach mutete. Mit Version 46 von Chrome hat es Google einem nochmal einfacher gemacht: Nun reicht ein simpler Klick auf das Lautsprechersymbol. Diese Funktion ist aber (momentan) nicht von Haus aus aktiviert.

„OneClick“-Methode einschalten

Um dieses neue „Feature“ nutzen zu können, muss in der Chrome-Adresszeile chrome://flags/ eingegeben und nach dem Eintrag Steuerelement zum Stummschalten von Tabs in der Benutzeroberfläche aktivieren suchen. Diese Option per Klick auf Aktivieren einschalten. Danach muss der Browser einmal neu gestartet werden.

Das Steuerelement muss in Chrome erst aktiviert werden

Das Steuerelement muss in Chrome erst aktiviert werden

Nun kann per einfachen Klick auf das Lautsprechersymbol, welches sich in einer Animation selbst durchstreicht und damit die Funktion ankündigt, die Audioausgabe jedes Tabs simpel stummgeschaltet werden. Ein weiterer Klick auf das Symbol aktiviert den Sound wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.