Computer nach bestimmter Zeit automatisch herunterfahren

Dass ein ordentlicher Shutdown dem Computer lieber ist als ein sofortiges Kappen der Stromverbindung, dürfte allgemein bekannt sein. Manchmal braucht eine Anwendung oder ein Prozess einfach eine bestimmte Zeit, die der Anwender eventuell nicht hat, aufbringen kann oder derweil mit etwas anderem beschäftigt ist. Deshalb lässt man den Computer laufen – was sich irgendwann auf weiterlesen…

Telemetrie und Datensammlung in Windows Defender deaktivieren

In Windows 10 übernimmt der Windows Defender standardmäßig den Viren- und Malewareschutz, wenn bei einem Upgrade einer früheren Windows-Version kein Virenschutz entdeckt wurde oder die Lizenz der Software abgelaufen ist. Wie vieles sendet allerdings auch Windows Defender fleißig Daten nach Redmond – natürlich alles im Zeichen der Sicherheit und raschen Erkennung von neuen Schädlingen. Mit weiterlesen…

Sperrbildschirm (LockScreen) in Windows 10 abschalten/entfernen

Der neue Sperrbildschirm wurde erstmalig mit Windows 8 ausgeliefert. In den vorherigen Windows-Versionen kannte man einen solchen Sperr-„Bildschirmschoner“ nur aus der Meldung, man möge STRG+ALT+Entf drücken, um den Computer zu entsperren und einen Benutzer anzumelden. Da Windows 8 aber auch auf Tablets zum Einsatz kommt (bzw. vorgesehen war), ist diese Methode nicht mehr ganz so weiterlesen…

Windows 10: Symbole im Infobereich der Taskleiste anpassen (System Tray)

In Windows gibt es schon seit ewigen Zeiten den Infobereich, auch “System Tray” genannt. Er befindet sich normalerweise im rechten Bereich der Taskleiste. Dort sind neben einigen Symbolen auch Angaben wie Netzwerkstatus oder die aktuelle Uhrzeit angegeben. Diesen Bereich kann man anpassen, sodass nur bestimmte Symbole (“Icons”) oder Informationen angezeigt werden.

Dateipfad im Windows Task-Manager anzeigen

Mit Windows 8 wurde ein neuer Task-Manager eingeführt, der sich auch in Windows 10 wieder findet. Dort lassen sich einige nützliche Informationen anzeigen, u. a. auch der Dateipfad von Programmen bzw. Apps, die momentan aktiv sind. Solche zusätzlichen Anzeigen sparen unnötige Klicks und vor allem Zeit, denn auf einen Blick sieht man sofort, was Sache weiterlesen…

Windows 10: Datenschutzeinstellungen (“Spy-Funktionen”)

Windows 10 bringt einen eigenen Menüeintrag für den Datenschutz mit. Darin kann man festlegen, welche Informationen, die während der Nutzung gesammelt werden, direkt an Microsoft oder installierte Apps weitergegeben werden darf. Darunter fallen auch Einstellungen, die als “Spy-Funktionen” bekannt geworden sind. Wir schauen uns das Datenschutz-Menü einmal etwas genauer an.

Windows 10: Startmenü-Größe ändern und Kachelansicht bearbeiten

In Windows 10 wurde das Startmenü wieder eingeführt. In Microsofts “Experiment” Windows 8 wurde hingegen erstmals seit Windows 95 darauf verzichtet. Nach dem großen Wettern über diverse Designentscheidungen in Windows 8 zeichnete sich bereits im Vorfeld zu Windows 10 ein klarer Rückzieher zu den alten Prinzipien ab. Das “alte” Startmenü aus Windows 7 wurde allerdings weiterlesen…